minipreneure banner

Info: Ihr Browser akzeptiert keine sog. Cookies. Um Produkte in den Warenkorb legen zu können und zu bestellen muss ein Cookie von dieser Seite angenommen werden.

Leistungsgeber

Leistungsnehmer

Wer alt wird, möchte jung bleiben. Er möchte seine Selbständigkeit und Würde bewahren. Das Leben in den eigenen vier Wänden bedeutet ein hohes Maß an Lebensqualität. Genau um dieses Bedürfnis kümmert sich die Minipreneure-Job-Family „Zuhause betreut“.

Eine gleichnamige Untersuchung aus dem Jahr 2011 zeigt, dass die Bedürfnisse der Menschen in einem Deutschland, in dem die Alten die Mehrheit stellen und Jugendlichkeit zur Ausnahme wird, mehr und mehr erkannt werden. Stadtplaner und Architekten, Spezialisten der Zuwendungsindustrie und Medizin-Technik-Fachleute, aber auch Verantwortliche in Pharmaunternehmen erkennen das Potenzial und die Notwendigkeit des Lebensabends im eigenen Zuhause. Daraus lassen sich eine Vielzahl an Veränderungen und Implikationen für die Märkte ableiten.

Eine neue Generation Älterer arbeitet mit einem hohen Selbstbewusstsein und Selbstgestaltungswillen daran, ein Leben lang in den eigenen vier Wänden wohnen bleiben zu können. Ein Katalysator für alle Branchen, die mit dem „Zuhause betreut“ assoziiert werden: Die Pharmaindustrie und Pflegebranche, die Architektur und Stadtplanung, die Medizin-Technik und Pro Aging-Branche.

Doch neben diesen großen Anbietern werden auch Minipreneure-Dienstleister von diesem Bedürfnis profitieren. Wer den Menschen hilft, ihren Traum vom „Zuhause betreut“ zu verwirklichen, wird sich am Markt fest etablieren können. Selbstverständlich werden darüber hinaus auch Kunden bedient, die sich schon im mittleren Lebensalter Unterstützung im Alltag wünschen.