minipreneure banner

Info: Ihr Browser akzeptiert keine sog. Cookies. Um Produkte in den Warenkorb legen zu können und zu bestellen muss ein Cookie von dieser Seite angenommen werden.
Zuhause betreut
 
Wundversorger/in
Der TÜV zertifiziert Kurse im Bereich Wundmanagement. Die so Ausgebildeten arbeiten selbständig als mobile Wundversorger. Sie statten Hausbesuche ab und versorgen die Wunden von Diabetikern, anderen Chronikern oder Akut-Kranken. Selbstverständlich ist der Wundversorger nicht nur für die Hautprobleme zuständig sondern hat auch ein offenes Ohr für die seelischen Wunden der Kunden. Er kennt sich also nicht nur mit Verbandsmaterialien aus sondern auch mit den Zusammenhängen zwischen dem persönlichen Wohlbefinden und den Grunderkrankungen der von ihm betreuten Patienten. Bezahlt wird er je nach Häufigkeit der Hausbesuche.